achimschif.de

Bild anklicken für höhere Qualität


Besuchen Sie thetrif.com


theTRIF

Impressionen bahnen sich trommelnd durch die Gehörgänge wahrhaft genießender Musikfreunde. Sie vereinen sich zu einem Rausch von Gefühlen zwischen Publikum und Band. Die Spielfreude von Marvin Blamberg an den Drums, Johannes Nebel am elektrifizierten Bass und Bandleader Achim Schif an der zum Teil stark von Effekten verfremdeten E-Gitarre steckt an. Das neue Album „To Remain a Fragment“ der von Leidenschaft zur handgemachten Musik getriebenen Player ist eine Jam und verspielte Liebeserklärung an Jazz, Funk, Hip-Hop und modernen R&B. The TRIF geben damit einen Vorgeschmack auf einmalige Liveauftritte verliebter Musiker, die ihre Instrumente spielen, wie einen eigenen Film, dem sich kein Zuhörer entziehen kann. Zehn Tracks bilden eine harmonische Jam-Session voller Kontraste zwischen der Fantasie dreier Instrumente und ihrer Spieler. 100 Prozent Musik. Rein und voller Herzblut. www.thetrif.com - www.facebook.com/thetrif


Die CD 'To Remain a Fragment' erschien am 8. Oktober 2012 bei phonector

Erhältlich im Fachhandel, Internet, Amazon und iTunes

Hörgenuss der Woche bei 1beat:

Die Combo THE TRIF aus dem Ruhrpot, genauer aus Essen, sollten man sich anhören, wenn man den Funk noch roh, reduziert und dreckig mag!

Peter Parker, 1beat,
Cover anklicken: CD bei amazon.de




Make a Free Website with Yola.