achimschif.de

The Chitlin' Circus Blues Band


Seit 2007 spielt „The Chitlin' Circus Bluesband“ mit Achim Schif (eg), Michael Walczak (eb) und Wolfram Nietsch (dr) aus Memmingen Blues, Rock und R&B. Den Einfluss der Musik der 60er Jahre hört man auch in einigen Surf- und Beatstücken des Trios. Die gitarrenlastige Performance bietet ein breites Spektrum von Chicago Blues bis Hendrix, geprägt vom immer eigenständigen Sound der Band und jugendlicher, frischer Darbietung.

Chitlin' Circuit war der Name einer Reihe von Musiktheatern im Süden und Osten der USA, die Musikern, Comedians und sonstigen Bühnenkünstlern afroamerikanischer Herkunft während der Rassentrennung sichere Auftritte gewährten. Der Name geht zurück auf das traditionelle afroamerikanische Soul Food „Chitterlings“ (ausgesprochen Chitlins), auf deutsch: Schweinedickdarm. Der Chitlin’ Circuit war das Sprungbrett der Karriere so erfolgreicher Künstler wie Duke Ellington, Ray Charles, Jimi Hendrix, Otis Redding, um nur einige Beispiele zu nennen. 

Bei zahlreichen deuschlandweiten Auftritten entwickelte sich ein intensives Zusammenspiel der jungen Band, die aufgrund eines weiten Repertoirs an Stücken und viel Spontanität im Live-Spiel jungen wie älteren Zuhörern ein lebhaftes und unverwechselbares Ereigniss bescheren kann.

Seit 2012 spielt Achim Schif auch mit seiner Essener Band theTRIF das Chitlin' Circus Programm. 


theTRIF plays Chitlin' Circus Blues Band:


die originale Chitlin' Circus Blues Band mit Horns:

Make a Free Website with Yola.